Datenhoheit im Auto – Deutsche Versicherer machen es den Automobilherstellern nach

Vor wenigen Wochen haben deutsche Automobilhersteller den Kartendienst „here“ gekauft, um Google & Co. Paroli zu bieten (Wir berichteten). Das sich die Geschäftsmodelle rund um das Automobil im Zuge der Digitalisierung verändern werden ist mittlerweile keine wirkliche Neuigkeit mehr. Das Thema nimmt weiter rasant Fahrt auf und die großen Konzerne der sogenannten Old-Economy machen nun ernst. So auch nun die Allianz. Der neue Vorstandsvorsitzende Oliver Bäte startet eine Digitalisierungsoffensive. Dabei steht neben der Verknüpfung von Online und Offline Vertrieb (Vertreternetzwerk der Allianz) nun KFZ- Versicherungspolicen im Fokus. Die neuen Produkte legen die Versicherungsprämie nach dem individuellen Fahrstil fest. Der Kampf um die Datenhoheit im Auto wird wirklich spannend.

Herzlicher Gruß
Ihr Dirk Stein