Banken / Geschäftsmodelle: Das magische Dreieck Digitalisierung, Niedrigzinsen & Regulatorik und die Folgen

Die Börsenzeitung vom 26.04.2016 (S. 5) berichtet, dass sich die deutschen Privatbanken bei der Erreichung Ihrer Ziele im Rahmen von IT-Auslagerungen sowie gleichzeitig bei der Umsetzung von Big-Data Projekten zur Anpassung ihres Geschäftsmodells schwer tun. Insbesondere wird die steigende Komplexität in  Produkten / Geschäftsprozessen sowie zunehmend höhere Anforderungen der Regulierungsbehörden als Haupthemmnisse für die erfolgreiche[…]

Erfolgsfaktor Networking

Liebe Besucherinnen und Besucher unseres Blogs, nachhaltiges Networking ist kein Erfolgsgarant, jedoch ist ein aufrichtiges und partnerschaftliches Networking im Privat- als auch im Geschäftsleben ein unschätzbarer immatrieller Wert. Partnerschaftlich bedeutet für uns dabei, dass es ein ausgewogenes „Geben & Nehmen“ sein muß. Dabei ist es empfehlenswert sein Netzwerk in guten Zeiten auszubauen sowie zu pflegen[…]

Geschäftsmodelldesign: Abhängigkeit von Suchmaschinen – Falle Werbeanzeigen

Die Wochenzeitung „Die Zeit“ hat aktuell einen sehr interessanten Artikel zur Abhängigkeit der Web-Commerce Geschäftsmodelle von Suchmachinen wie Google & Co.  veröffentlicht. Die Darstellung erfolgt am Beispiel von Unister. Unister ist mit den Portalen www.ab-in-den-urlaub.de und fluege.de Marktführer für den Verkauf von Reisen in Deutschland. Unister setzt ca. 2 Mrd. Euro pro Jahr mit seinen[…]

BaFin nimmt Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft ins Visier

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) befasst sich zunehmend mit den möglichen Auswirkungen der Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft. Die Abkehr von der sogenannten kollektiven Risikoübernahme der Versicherten durch die Versicherer durch sogenannte Wearables, FitnessTracker die wiederum individuelle personenbezogene Tarife ermöglichen sind der BaFin ein Dorn im Auge. Der Hauptkritikpunkt sind die dadurch noch nicht absehbaren Folgen[…]

Buchtipp Digitalisierung: Service-Dominante Logik in Geschäftsmodellen

Liebe Entrepreneure, Business Developer, Geschäftsmodelldesigner, haben Sie schon mal von der Service-Dominanten Logik gehört? Diese besagt, dass Ökonomie auf Leistungsaustausch beruht und dass Wertschöpfung nur gemeinsam mit dem Kunden funktioniert. Unternehmen erbringen über Produkte und Services also Leistungen, die als marktbezogene Ressourcen auf Kundenseite integriert werden und erst dort ihren individuell unterschiedlichen Nutzen entfalten. Ein[…]

3D Druck Innovation: Stratasys ein Schritt voraus

Der weltgrößte Hersteller für 3D Drucker STRATASYS bejubelt einen technologischen Durchbruch. Von Sporttrainingsgeräten bis Voice Recorder für die kommerzielle Luftfahrt können diese Produkte nun in ein einem einzigen 3D Druck hergestellt werden und das bei sagenhaften 50%Zeitersparnis. Das israelisch amerikanische Unternehmen hat in dieser Woche einen neuartigen 3D Drucker im Markt eingeführt, der verschiedene Materialien in einem einzigen Druckauftrag[…]