Simplify your Online-Shopping – Digitando vorgestellt

Liebe Leserinnen und Lesern,

anbei möchte ich Sie auf digitando aufmerksam machen und Sie bitten, dieses Projekt zu unterstützen, indem Sie digitando kostenlos ausprobieren (digitando Webseite | Registrierung).
Die Idee zu digitando ist im Rahmen des Seminars International Entrepeneurship an der FOM Hochschule von den Studierenden entwickelt worden.

Besten Dank für Ihre Unterstützung der mutigen Studenten bei Ihrer Geschäftsidee!

Herzlicher Gruß
Ihr Dirk Stein

Informationen zu digitando:

digitando ist eine App, mit der Du Deine gesamten Online-Shopping Aktivitäten immer im Blick hast. Alle Bestellungen, alle Rechnungen und alle Produkte werden Dir übersichtlich dargestellt.

Damit beantwortet digitando Dir jederzeit Deine Fragen:

  • Was habe ich wann und wo gekauft?
  • Wo ist die Rechnung dazu?
  • Habe ich noch Garantie auf den Artikel?

Wenn Du digitando verwendest, befreist Du Dein privates E-Mail Postfach von Newslettern und bestimmst selbst wie viele und welche Angebote Du sehen möchtest, da digitando sämtliche Newsletter für Dich aufbereitet.

Bringe mit digitando Ordnung in Dein Shopping Leben und werde Herr Deiner Daten: Deine Produkte, Deine Shops und Deine Rechnungen sind vereint in einer App.

Teamfoto_cut

Das digitando Gründerteam (v. l. n. r.): Jens Enkhardt, Florian Götz und Julian Steinmeyer

Die erste Idee wurde insbesondere durch Florian Götz während seines MBA Studiums an der FOM Köln entwickelt. Nach einer ersten Marktstudie wurde Ende 2015 mit den beiden Mitgründern Jens Enkhardt und Julian Steinmeyer das Startup digitando geboren.

 

Seit März 2016 ist die erste Version der digitando App unter app.digitando.de kostenfrei verfügbar. Seither wächst die Zahl der registrierten Nutzer kontinuierlich. Mittelfristig ist die Finanzierung von digitando über ein Freemium Modell geplant.

Aktuell bereitet das Team um Florian Götz eine erste Finanzierungsrunde vor, um die Weiterentwicklung neuer Features und die Skalierung der App voranzubringen. Auch die Erweiterung von digitando um eine Schnittstelle zu CRM-Tools für den B2B Bereich ist vorgesehen.