Fehlende digitale Kompetenz im Aufsichtsrat – Was tun?

Liebe Leserinnen, liebe leser, zum Thema digitale Kompetenz in Aufsichtsräten haben Daniela Favoccia und Jochen Vetter einen interessanten Beitrag in der FAZ vom 29.11.2017 veröffentlicht. Interessant: 70% der AR halten das Thema „digitale Transformation“ für wichtig. Rund ein Drittel der AR können die notwendige digitale Kompetenz für das Aufsichtsgremium noch nicht einschätzen. 27% der AR[…]

Buchtipp: „Das Digital“ – Sensationelle Pflichtlektüre

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Kernfragen, die Karl Marx in „Das Kapital“ radikal entworfen und beantwortet hatte, greifen die Autoren Viktor Mayer-Schönberger und Thomas Ramge zum Thema des globalen Datenkapitalismus neu auf. Daten / Informationen sind der entscheidende Produktionsfaktor in digitalen Geschäftsmodellen und der informationsbasierten Wertschöpfungskette. Der „Krieg“ um die Datenhoheit ist überall in vollem[…]

Finanzierung: Fördermittel für Digitalisierung & Innovation

Liebe Leserinnen, liebe Leser, vielen Unternehmen oder Start-Ups ist nicht bekannt, dass unser Staat und die EU signifikante Fördermittel für Digitalisierung und Innovationen bereitstellen. Anbei ein kurzer Auszug: 1. EU-Forschungsprogramm „Horizont 2020“ – ca. 30 Mrd EUR 2. Leitmarktwettbewerb „LifeSciences NRW“ 3. NRW Förderung für Start-up Innovationslabore – 4,3 Mio EUR 4. Bildungsprogramm Erasmus –[…]

Neue EU-Datenschutzverordnung – Killer der Medienvielfalt?

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die neuen Regelungen des Datenschutzes auf Grund des Inkrafttretens der EU-DSGVO im Mai kommenden Jahres verlangen von Organisationen aller Art neue Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten. U.a. fordert das neue Gesetz umfassende Rechenschafts- und Dokumentationspflichten.  Wir empfehlen mit diesem Thema kreativ umzugehen und die Frage zu stellen, inwieweit dies regulatorische Änderung[…]

Business Model: Autodaten sind wichtiger als die Zukunftsfrage des Diesel

Liebe Leserinnen und Leser, heute erschien ein interessanter Artikel von Carsten Knop in der FAZ zur Bedeutung der Autodaten für das Geschäftsmodell(-design) der Zukunft für Automobilbauer. Herzlicher Gruß Ihr Dirk Stein

Endlich: Der erste Payment Compass ist verfügbar

Die Redaktion von Dirk Stein’s Strategie- und Geschäftsimpulsen hat sich im Rahmen eines Themenreports mit derzeit am Markt verfügbaren Zahlungsmethoden befasst. Das Team hat detaillierte Informationen für Systeme zur Durchführung von Zahlungstransaktionen recherchiert und zusammengestellt. Herausgekommen ist der Payment Compass. Der Payment Compass kategorisiert verschiedene Zahlungsmethoden, wie etwa Online Überweisungen, Kreditkartenzahlungen, Prepaid oder mobiles Bezahlen[…]