International Entrepreneurship Seminar Düsseldorf successful finished!

Liebe Leserinnen, liebe Leser, das war ein wirklich sehr gutes internationales Entrepreneurship Seminar in Düsseldorf! Die TeilnehmerInnen(siehe Bild; nicht vollständig mit allen TeilnehmerInnen) aus Frankreich, Indien, dem Libanon, Mauretanien, Oman, der VR China, Syrien und Deutschland haben dieses Seminar zu einer außergewöhnlich hochklassigen Veranstaltung werden lassen, bei dem auch die Dozenten wieder sehr interessante interkulturelle[…]

FOM International Entrepreneurship Cologne Seminar finished!

Liebe Leserinnen und Leser, es ist wieder vollbracht. Das MBA Seminar International Entrepreneurship an der FOM Hochschule für Ökonomie & Management, Köln ist wieder einmal eerfolgreich abgeschlossen und alle Teilnehmer haben im Rahmen Ihrer Abschlußpräsentation zu Ihrem Business Plan Idee sehr viel Kreativität gezeigt sowie  Vollgas gegeben. Dabei haben die Teilnehmer ein sehr, sehr  gutes[…]

Automobilhersteller geben nun Vollgas für die Geschäftsmodelle der Zukunft

In der vergangenen Woche hat Mark Fields, CEO Ford Motor Company in Financial Times vom 15.09.2016, S. 11 als bisher erster Automobilhersteller sehr deutlich zur Auswirkung der Digitalisierung auf die aktuellen Geschäftsmodelle der Automobilhersteller Stellung bezogen. Die klare Aussage lautet, dass die Gewinne in den aktuellen Geschäftsmodellen durch die Digitalisierung signifikant sinken werden. So klar[…]

Lesetipp: Sind Silicon Valley Visionären die Kunden egal?

Liebe Leserinnen, liebe Leser, der Summerbreak von Geschäftsimpulse.de ist vorbei und wir starten mit einem Lesetipp aus der Welt am Sonntag vom 18.09.2016, Nr. 38, Seiten 43 und 44. Peter Praschl setzt sich mit dem Thema auseinander, dass den Silicon Valley Unternehmen von Apple bis Facebook die Kunden vollkommen egal sind, sofern ihre Produkte Innvovation[…]

Business Background: Pokémon Go und Geschäftsmodelldesign

Liebe Leserinnen, liebe Leser, Pokémon Go bricht alle Rekorde. Nintendo landet erstmals mit unglaublichen Erfolg ein augumented Video Smartphone Spiel indem Monster mit real life locations übereinander gelegt werden. Die real life location ist der Aufenthaltsort der jeweiligen Spieler der durch das Smartphone ermittelt wird und genau das ist augumented reality. Das ganze hat drei[…]

Lesenswert: Mission Zukunft in Handelsblatt Jubiläumsausgabe Nr. 87

Für alle Unternehmer, Führungskräfte und Entrepreneure die Zukunft gestalten ist die aktuelle Jubiläumsausgabe Nr. 87 zum 70-jährigen Bestehen des Handelsblatts eine Pflichtlektüre und sollte unbedingt gelesen werden. Die Vorbereitung der jungen Führungskräfte auf das Morgen steht im Fokus der 42 (!) Sonderseiten der aktuellen Ausgabe zum Thema Zukunft gestalten. Das bietet nur die Printausgabe. Hier[…]

Trend: Game Based Learning

In Deutschland lernt jeder zweite Bürger in seiner Freizeit. Das ist u.a. beispielhaft  an den Studienzahlen für Berufstätige sehr gut zu erkennen, die nach der Arbeit und am Wochenende einem Hochschulstudium nachgehen. Nun kommt durch die Digitalisierung auch langsam der Markt für die Wissensvermittlung in Fahrt. Weiterbildung per Smartphone und das in kleinen Dosen bzw.[…]

Internethandel entdeckt immer mehr den Offline-Handel

Wir berichteten zuletzt im November 2015 aus Anlass des deutschen Handelskongresses in Berlin zum Thema neuer Handelskonzepte. Lesen Sie hier. Das Who is Who des deutschen Handels stellte auf dem letzten deutschen Handelskongress die Kernaussage und Prognose heraus, dass der traditionelle stationäre Handel nicht tot sei. Im Gegenteil. Jerry Storch, Vorstandschef von Hudson Bay und[…]

FoodTech: Lunch für Loser oder eine Religion?

Die Börsen Zeitung vom 03.12.2015, Seite 6, hat sich dem Thema Food Tech Start-Ups, das sind im Wesentlichen Lieferdienste, kritisch gewidmet. Seit 2011 bis Q3/2015 sind demnach global in 74 Finanzierungsrunden insgesamt 1,25 Mrd. US Dollar eingesammelt worden. Dazu gehören u.a. Unternehmen, wie HelloFresh, Deliveroo, Doordash, Grubhub oder Delivery Hero. Delivery Hero wird derzeit mit 3 Mrd. US[…]

Deutsche Insuretech Start-Ups – Ein Status

Das Versicherungsgeschäft in Deutschland befindet sich voll auf dem Pfad der Geschäftsmodelldigitalisierung. Insbesondere sogenannte Insuretech Start-Ups sprießen derzeit aus dem Boden. Ein Grund dafür ist u.a. eine gesetzliche Neuregelung des deutschen Provisionsabgabeverbots von 1934. Anfang 2016 soll die EU-Vertriebsrichtlinie „Insurance Distribution Direction“ in Kraft treten und dabei werden zumindest Änderungen an dem deutschen Provisionsabgabeverbot erwartet[…]