International Entrepreneurship Seminar Düsseldorf successful finished!

Liebe Leserinnen, liebe Leser, das war ein wirklich sehr gutes internationales Entrepreneurship Seminar in Düsseldorf! Die TeilnehmerInnen(siehe Bild; nicht vollständig mit allen TeilnehmerInnen) aus Frankreich, Indien, dem Libanon, Mauretanien, Oman, der VR China, Syrien und Deutschland haben dieses Seminar zu einer außergewöhnlich hochklassigen Veranstaltung werden lassen, bei dem auch die Dozenten wieder sehr interessante interkulturelle[…]

ERFOLGSKURS: Real`s FOOD LOVER KONZEPT

Liebe Leserinnen, liebe Leser, zum Jahresabschluß 2016 möchten wir Sie auf das neue Supermarktkonzept der Metro Tochter Real hinweisen. Mit dem Piloten „Markthalle Krefeld“ hat Real sein neues „Food Lover Konzept“ seit 06. November 2016 phantastisch in die Realität umgesetzt. Nach einem vor Ort Besuch unserer Redaktion sind wir davon überzeugt, dass die Warenhauskette Real[…]

Weinhandel mit Bildungsauftrag: Frankfurter Weinclub

Es gibt eine große Diskussion unter Weinexperten darüber, wie viele Rebsorten es auf der Welt gibt. Es gibt Schätzungen, die bis in den fünfstelligen Bereich reichen. In Deutschland sind etwa 140 Sorten zum Anbau zugelassen, aber mehr als 90 Prozent der Rebfläche entfallen auf gut 20 Sorten. Martin Stachel, Inhaber des Frankfurter Wein Clubs, hat die[…]

FoodTech: Lunch für Loser oder eine Religion?

Die Börsen Zeitung vom 03.12.2015, Seite 6, hat sich dem Thema Food Tech Start-Ups, das sind im Wesentlichen Lieferdienste, kritisch gewidmet. Seit 2011 bis Q3/2015 sind demnach global in 74 Finanzierungsrunden insgesamt 1,25 Mrd. US Dollar eingesammelt worden. Dazu gehören u.a. Unternehmen, wie HelloFresh, Deliveroo, Doordash, Grubhub oder Delivery Hero. Delivery Hero wird derzeit mit 3 Mrd. US[…]

Systemgastronom NORDSEE auf Verjüngungskurs – Neues Geschäftsmodell

Der nach McDonalds und Burger King drittgrößte deutsche Systemgastronom  NORDSEE will seine Kundschaft verjüngen. Das 120 Jahre alte Traditionsunternehmen baut dazu sein Geschäftsmodell um. Insgesamt werden 75 Mio. Euro in die Modernisierung der Filialen investiert und das soll in 2 Jahren abgeschlossen sein. Damit aber noch nicht genug, denn NORDSEE möchte zusätzlich Fisch unter der[…]

Entdeckt: Erstes europäisches Hotel 4.0 in Wien am Start

Das Wiener Hotel Schani hat die Digitalisierung für das Hotel der Zukunft hervorragend umgesetzt. Die Hotelbuchung erfolgt via Smartphone mit individueller Zimmerauswahlmöglichkeit (!), die Zimmer sind modern und geschmackvoll eingerichtet und das Smartphone dient als Zimmerschlüssel. Eine Rezeption im klassischen Sinne ist durch den Technologieeinsatz nicht mehr notwendig, dennoch wird Individualität und Kundenservice groß geschrieben, jedoch[…]

Violas: Zahlungskräftige Hobbyköche mit Gewürzen versorgen

Der Ursprung der Handelskette Violas liegt in Hamburg-Eppendorf. Dort werden Gewürze und Delikatessen an zahlungskräftige Hobbyköche verkauft. Hiermit hat Violas mit der urbanen, konsumfreudigen Kundschaft eine hervorragende Zielgruppe identifiziert, die ihr nun hervorragendes Geschäft in Ihrem Marktsegment beschert. Ob nun edler Rosenpfeffer oder ein wenig Gewürz für das gute Stück Bio-Fleisch, Violas erfüllt die anspruchsvollen Anforderungen ihrer Kundschaft. Mehr Infos:[…]

Lunchio.de : Mittagessen schnell und das im Lieblingsrestaurant – Studenten starten neues Geschäftsmodell

Studenten der Uni Witten-Herdecke haben gerade eine neue Plattform für das geschäftliche / berufliche Mittagessen gestartet. Die Zielgruppe sind genau die Berufstätigen, die ihr Lieblingsrestaurant vor Ort, wegen der bisher üblichen hohen zeitlichen Intensität nicht aufsuchen. Lunchio.de bietet dafür eine Lösung. Via Lunchio kann in Ihrem Lieblingsrestaurant vorbestellt und bezahlt werden. Wenn der Gast eintrifft, wird das Essen frisch[…]

USA: VenueNext revolutioniert Großveranstaltungsmanagement – In-Seat Catering der Umsatztreiber

Am 07. Februar 2016 muss das Start-up VenueNext im SuperBowl beweisen, was sie leisten können. Mit VenueNext kann der Veranstalter alle Infrastrukturdaten rund um die Veranstaltung in Echtzeit verfolgen. Das sind z.B. Ticketing, Parkplatzauslastung, Besucherzahlen, Zeitlupenstreaming der Veranstaltung auf Smartphones oder das sogenannte in-seat Catering. Das in-seat Catering birgt großes zusätzliches Umsatzpotenzial und wäre auch insbesondere in[…]

Ernährung ist die neue Lifestyle-Religion – Du bist was Du isst

Das Thema gesunde Ernährung nimmt immer mehr Fahrt auf und dem weiteren Wachstum mit gesunden Produkten steht nichts im Wege. Vorab ein paar ausgewählte Fakten: 1. Zwischen 2007 und 2013 hat sich der weltweite Umsatz mit glutenfreien Produkten verdoppelt. 2. 1% von 100 Menschen haben eine Unverträglichkeit gegen Gluten. 3. 82% der Menschen die lactosefreie[…]