International Entrepreneurship Seminar Düsseldorf successful finished!

Liebe Leserinnen, liebe Leser, das war ein wirklich sehr gutes internationales Entrepreneurship Seminar in Düsseldorf! Die TeilnehmerInnen(siehe Bild; nicht vollständig mit allen TeilnehmerInnen) aus Frankreich, Indien, dem Libanon, Mauretanien, Oman, der VR China, Syrien und Deutschland haben dieses Seminar zu einer außergewöhnlich hochklassigen Veranstaltung werden lassen, bei dem auch die Dozenten wieder sehr interessante interkulturelle[…]

Endlich: Der erste Payment Compass ist verfügbar

Die Redaktion von Dirk Stein’s Strategie- und Geschäftsimpulsen hat sich im Rahmen eines Themenreports mit derzeit am Markt verfügbaren Zahlungsmethoden befasst. Das Team hat detaillierte Informationen für Systeme zur Durchführung von Zahlungstransaktionen recherchiert und zusammengestellt. Herausgekommen ist der Payment Compass. Der Payment Compass kategorisiert verschiedene Zahlungsmethoden, wie etwa Online Überweisungen, Kreditkartenzahlungen, Prepaid oder mobiles Bezahlen[…]

ERFOLGSKURS: Real`s FOOD LOVER KONZEPT

Liebe Leserinnen, liebe Leser, zum Jahresabschluß 2016 möchten wir Sie auf das neue Supermarktkonzept der Metro Tochter Real hinweisen. Mit dem Piloten „Markthalle Krefeld“ hat Real sein neues „Food Lover Konzept“ seit 06. November 2016 phantastisch in die Realität umgesetzt. Nach einem vor Ort Besuch unserer Redaktion sind wir davon überzeugt, dass die Warenhauskette Real[…]

TechniSat – Der letzte Mohikaner deutscher TV-Hersteller

Nordmende, Schneider Elektrik, Grundig, Blaupunkt sind alle keine deutschen TV Hersteller mehr oder existieren einfach nicht mehr. Lediglich deren Markenrechte sind von schlauen Billigherstellern von Elektronikprodukten gekauft worden und werden genutzt, so dass Sie heute z.B. Grundigprodukte in den Technikmärkten finden die in der Türkei  produziert sind, jedoch mit der Firma Grundig so wie sie[…]

3D Druck Innovation: Stratasys ein Schritt voraus

Der weltgrößte Hersteller für 3D Drucker STRATASYS bejubelt einen technologischen Durchbruch. Von Sporttrainingsgeräten bis Voice Recorder für die kommerzielle Luftfahrt können diese Produkte nun in ein einem einzigen 3D Druck hergestellt werden und das bei sagenhaften 50%Zeitersparnis. Das israelisch amerikanische Unternehmen hat in dieser Woche einen neuartigen 3D Drucker im Markt eingeführt, der verschiedene Materialien in einem einzigen Druckauftrag[…]

Trend: Game Based Learning

In Deutschland lernt jeder zweite Bürger in seiner Freizeit. Das ist u.a. beispielhaft  an den Studienzahlen für Berufstätige sehr gut zu erkennen, die nach der Arbeit und am Wochenende einem Hochschulstudium nachgehen. Nun kommt durch die Digitalisierung auch langsam der Markt für die Wissensvermittlung in Fahrt. Weiterbildung per Smartphone und das in kleinen Dosen bzw.[…]

Digitalisierung: Die Anprobe der Zukunft hat begonnen

Trendforscher des Frankfurter Zukunftsinstitut haben herausgefunden, dass die Umkleidekabine der am meisten vernachlässigste Teil des Geschäfts im Modehandel ist. Die Ausstattung und Anmutung der aktuellen Umkleidekabinen hemmen potenzielle Käufer diese zu benutzen und ist damit aus heutiger Sicht kaufverhindernd. Der Umkleidekabine eine Zukunft zu geben ist ein immer wichtigeres Thema für erfolgreiche Geschäftsmodelle im Handel.[…]

Weinhandel mit Bildungsauftrag: Frankfurter Weinclub

Es gibt eine große Diskussion unter Weinexperten darüber, wie viele Rebsorten es auf der Welt gibt. Es gibt Schätzungen, die bis in den fünfstelligen Bereich reichen. In Deutschland sind etwa 140 Sorten zum Anbau zugelassen, aber mehr als 90 Prozent der Rebfläche entfallen auf gut 20 Sorten. Martin Stachel, Inhaber des Frankfurter Wein Clubs, hat die[…]

Internethandel entdeckt immer mehr den Offline-Handel

Wir berichteten zuletzt im November 2015 aus Anlass des deutschen Handelskongresses in Berlin zum Thema neuer Handelskonzepte. Lesen Sie hier. Das Who is Who des deutschen Handels stellte auf dem letzten deutschen Handelskongress die Kernaussage und Prognose heraus, dass der traditionelle stationäre Handel nicht tot sei. Im Gegenteil. Jerry Storch, Vorstandschef von Hudson Bay und[…]

Die nächste Welle: Internet of Payment

Die Technologiebranche verwendet bis heute aus Kundensicht nicht gerade elegante Gegenstände (Devices) die mit der sogenannten Cloud verbunden sind als Bezahlungsobjekt. Am Montag dieser Woche hat MasterCard in den USA eine Programmoffensive angekündigt, die das bereits ab 2016 radikal ändern wird. Aus Sicht von MasterCard wird das Smartphone dabei keine Rolle mehr spielen. MasterCard wird mit Gegenständen, im[…]