Digi Presse Spot: Die 6 wichtigsten disruptiven Trends

Liebe Leserinnen, liebe Leser, wer sich mit dem Thema Digitalisierung beschäftigen sowie verstehen möchte oder den Einstieg in die wichtigsten digitalen Themen sucht, der sollte unbedingt die Ausgabe 3/2018 des Harvard Business Managers lesen. Die Digitalisierung wird nichttechnisch, einfach und in Nutzenaspekten erklärt. Die Beiträge sind u.a. vom legendären Michael E. Porter. Unbedingt kaufen und[…]

International Entrepreneurship Seminar Düsseldorf successful finished!

Liebe Leserinnen, liebe Leser, das war ein wirklich sehr gutes internationales Entrepreneurship Seminar in Düsseldorf! Die TeilnehmerInnen(siehe Bild; nicht vollständig mit allen TeilnehmerInnen) aus Frankreich, Indien, dem Libanon, Mauretanien, Oman, der VR China, Syrien und Deutschland haben dieses Seminar zu einer außergewöhnlich hochklassigen Veranstaltung werden lassen, bei dem auch die Dozenten wieder sehr interessante interkulturelle[…]

Food / Health Business Model Design: Wo leben Vegetarier in Deutschland?

Liebe Leserinnen, liebe Leser, gesunder Lebensstil wird immer mehr zu einer fast religiösen Lebenseinstellung und auch damit zu einem Milliardenwachstumsmarkt „getrieben“. Die FASZ vom 08.04.2018 hat in einem interessanten Artikel die geographische Verteilung /  Lebensorte von Vegetariern beleuchtet.  Für die passgenauere Geschäftmodellentwicklung  im Food / Healthstyle Bereich ist dies ein wichtiger Informationswert. Herzlichst Ihr Dirk[…]

d.quarks – Der Weg zum digitalen Unternehmen

Liebe Leserinnen, liebe leser, Quarks sind elementare Bausteine der Materie. d.quarks werden in diesem Buch als elementare Bausteine der digitalen Transformation verstanden. Laut den Autoren lässt sich auch der digitale Wandel in Unternehmen auf elementare Teilchen zurückführen. Diese elementaren Teilchen beziehen sich auf Fähigkeiten um digitale Wertschöpfung zu generieren.  Dabei haben die Autoren immer den[…]

Buchtipp: „Das Digital“ – Sensationelle Pflichtlektüre

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Kernfragen, die Karl Marx in „Das Kapital“ radikal entworfen und beantwortet hatte, greifen die Autoren Viktor Mayer-Schönberger und Thomas Ramge zum Thema des globalen Datenkapitalismus neu auf. Daten / Informationen sind der entscheidende Produktionsfaktor in digitalen Geschäftsmodellen und der informationsbasierten Wertschöpfungskette. Der „Krieg“ um die Datenhoheit ist überall in vollem[…]

Finanzierung: Fördermittel für Digitalisierung & Innovation

Liebe Leserinnen, liebe Leser, vielen Unternehmen oder Start-Ups ist nicht bekannt, dass unser Staat und die EU signifikante Fördermittel für Digitalisierung und Innovationen bereitstellen. Anbei ein kurzer Auszug: 1. EU-Forschungsprogramm „Horizont 2020“ – ca. 30 Mrd EUR 2. Leitmarktwettbewerb „LifeSciences NRW“ 3. NRW Förderung für Start-up Innovationslabore – 4,3 Mio EUR 4. Bildungsprogramm Erasmus –[…]

Neue EU-Datenschutzverordnung – Killer der Medienvielfalt?

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die neuen Regelungen des Datenschutzes auf Grund des Inkrafttretens der EU-DSGVO im Mai kommenden Jahres verlangen von Organisationen aller Art neue Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten. U.a. fordert das neue Gesetz umfassende Rechenschafts- und Dokumentationspflichten.  Wir empfehlen mit diesem Thema kreativ umzugehen und die Frage zu stellen, inwieweit dies regulatorische Änderung[…]

Business Model: Autodaten sind wichtiger als die Zukunftsfrage des Diesel

Liebe Leserinnen und Leser, heute erschien ein interessanter Artikel von Carsten Knop in der FAZ zur Bedeutung der Autodaten für das Geschäftsmodell(-design) der Zukunft für Automobilbauer. Herzlicher Gruß Ihr Dirk Stein

Produktprototyping – Wie baue ich einen Prototypen?

Liebe Leserinnen, liebe Leser, heute widmen wir uns dem Thema Produktprototyping. Ein Prototyp muss aus drei Hauptgründen gebaut werden: Zusammenbau und Passform Es muss überprüft, ob alle Produkt(-einzel)teile technssich und optisch zusammenpassen. Funktionstest Es sind die Produktionsfunktionen zu testen, die das gebaute Produkt erfüllen soll. Produktfeedback Produkt den Kunden für Feedback und potenzielle kommerzielle Diskussionen zu zeigen.[…]